Ihre Treppe: Oberfläche lackiert oder lieber geölt?

Jatoba geölt oder lieber lackiert?

Die Oberflächenbehandlung ist nicht nur eine optische Entscheidung. Der seidenmatte Ton der mittels Lackrobotter lackierten Klarlack-Oberfläche verspricht einen langen, sorglos haltbaren Schutz des Holzes.

Die geölte Variante des Holzschutzes verleiht dem Holz mehr Tiefengrund in der Maserung und ist dazu rutschsicher. Zudem ist die Farbveränderung auf Grund der UV-Strahlen wesentlich geringer, als bei lackierten Oberflächen. Allerdings sollten die stark benutzte Bereiche (Stufenvorderkanten, Handläufe, etc.) immer wieder mal nachgeölt werden, was aber nur einen Aufwand von beispielsweise Schuheputzen verursacht.

Wir haben einige Fotos von montierten Treppen mit lackierten und geölten Oberflächen, die wir Ihnen gerne per eMail zukommen lassen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sehr gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)821 998 44 11 oder per Kontaktformular zur Verfügung:


Weitere Artikel